Spenden und helfen

Das ist los bei der Lebenshilfe

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen der Lebenshilfe Bremen.

 

Leichte Sprache Symbolbild

Donnerstag bis Samstag, 25. bis 27. Januar 2018 (Modul 1)
Donnerstag bis Samstag, 15. bis 17. Februar 2018 (Modul 2)
Donnerstag bis Samstag, 08. bis 10. März 2018 (Modul 3)
Donnerstag bis Samstag, 12. bis 14. April 2018 (Modul 4)

Zertifikatsreihe Leichte Sprache

Die Zertifikatsreihe „Leichte Sprache“ bietet eine umfassende Qualifizierung mit Praxisbezug in vier Modulen. Die Fortbildung richtet sich an alle, die nach dem Konzept der Leichten Sprache professionell arbeiten wollen. Die Module finden jeweils von Donnerstag bis Samstag statt.

Ort: Geschäftsstelle der Lebenshilfe, Waller Heerstraße 55, Bremen

Infos: Christian Glade, Tel. 387 77-84, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Dienstag, 27. Februar 2018, 20:00 Uhr

Neue Vätergruppe der Lebenshilfe Bremen

Die Vätergruppe möchte den Kontakt zwischen Vätern mit behinderten Kindern herstellen, Väter mit außergewöhnlichen Familien, die den Alltag mit all seinen einzigartigen Anforderungen leben. Im Mittelpunkt der Treffen steht der Erfahrungsaustausch über Erziehung, Abschiede, Urlaube oder einfach nur tagtägliche Erlebnisse. Solche Erfahrungen haben im üblichen Umfeld oftmals keinen Raum, da entweder ein ähnlicher Lebenshorizont beim Gegenüber fehlt oder schnell die Unterhaltung auf der Ebene des Mitleids und damit nicht auf Augenhöhe stattfindet. Das erste Treffen der Väter findet am letzten Dienstag im Februar im KoBe Mitte-West statt, wir bitten um eine kurze Anmeldung. In Zukunft soll diese Gruppe sich selbst gestalten und bestimmen, welche Themen oder Aktionen die gemeinsame Zeit ausfüllen.

Ort: KoBe Mitte-West der Lebenshilfe, Waller Heerstraße 59, Bremen

Infos: E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________
Bild: Kind sitzt auf einem Traktor
Montag bis Freitag, 19. bis 23. März 2018 und

Montag bis Donnerstag, 26. bis 29. März 2018

Projektwochen in den Osterferien

Dreimal Spaß in den Osterferien für Kinder und Jugendliche:

  • Ferien-Day Camp: Day Camp vom CVJM auf dem Alten Campingplatz am Hochschulring. Für Kinder ab 6 Jahren. Montag, 19. März bis Freitag, 23. März von 8-16 Uhr. Kosten: 130 Euro
  • Frühling in der Kinderwildnis: Projektwoche in Kooperation mit dem BUND in der Kinderwildnis bei Café Sand. Für Kinder ab 7 Jahren. Montag, 19. März bis Freitag, 23. März von 10-14 Uhr. Kosten: 80 Euro
  • Feriencamp bei Werder Bremen: Fußballwoche in Kooperation mit Werder Bremen auf dem Sportplatz 11 am Stadion. Für Kinder von 8-16 Jahren. Montag, 26. März bis Donnerstag, 29. März von 10-15 Uhr. Kosten: 130 Euro.

Anmeldung und Infos: Tel. 387 77-52, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Dienstag, 20. März 2018, 19:00 Uhr

Neue Gruppe für Eltern von beeinträchtigten Jugendlichen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Freizeitgestaltung ohne Kind, Gedanken über die Zukunft - Eltern von beeinträchtigten Kindern beschäftigt vieles. Für Eltern, deren Kinder eine Beeinträchtigung haben (körperlich und/oder geistig) und die 13 Jahre und älter sind, gibt es seit Februar ein neues Gruppenangebot im Haus der Familie Walle. Eltern können dort Gleichgesinnte treffen und sich austauschen. Ihre Themen legen die Eltern selbst fest. Die Gruppe trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat.
Die Gruppe ist ein gemeinsames kostenloses Angebot von: Lebenshilfe Bremen, Haus der Familie Walle, Amt für Soziale Dienste und Autismustherapiezentrum.

Ort: Haus der Familie Walle, Dünenstraße 2-4, Bremen

Infos: Cara Sharpe, Telefon 0421 387 77-35, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________
Bild: Kind sitzt auf einem Traktor

Dienstag, 20. März 2018, 10:00-15:00 Uhr

Auf ins Mitmach-Museum

Für Kinder mit und ohne Behinderung: In Bremen-Nord tauchen wir in eine besondere Welt ein. Im Mitmach-Museum ist alles wie vor 100 Jahren. Zieh die Schürze an und mach mit! Für Kinder ab 6 Jahren.

Treffpunkt: Hauptbahnhof Bremen

Kosten: 10 Euro

Anmeldung und Infos: Tel. 387 77-52, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Samstag, 24. März 2018, 18:00 Uhr

Disco für alle

Einmal im Monat ist Disco.
Immer am Samstag.
DJ Pa legt die Musik auf.
Die Disco ist barriere-frei.
Jeder kann kommen.
Die Disco ist in der Kantine 5.
Das ist in der Alten Post am Hauptbahnhof.

Ort: An der Weide 50, Bremen

Kosten: 3 Euro

Infos: Tom Harborth, Telefon 01578 387 77 64, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Bild: Kind sitzt auf einem Traktor

Samstag, 7. April 2018, 11:00-16:00 Uhr

Frühlings-Spaß im KoBe

Für Kinder mit und ohne Behinderung: Alles wird grün! Im KoBe beschäftigen wir uns mit dem Frühling: Wir basteln, spielen, lesen und backen leckere Kekse. Für Kinder ab 6 Jahren.

Treffpunkt: KoBe Mitte-West, Waller Heerstraße 59, Bremen

Kosten: 10 Euro

Anmeldung und Infos: Tel. 387 77-52, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Dienstag, 17. April 2018, 19:00 Uhr

Neue Gruppe für Eltern von beeinträchtigten Jugendlichen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Freizeitgestaltung ohne Kind, Gedanken über die Zukunft - Eltern von beeinträchtigten Kindern beschäftigt vieles. Für Eltern, deren Kinder eine Beeinträchtigung haben (körperlich und/oder geistig) und die 13 Jahre und älter sind, gibt es seit Februar ein neues Gruppenangebot im Haus der Familie Walle. Eltern können dort Gleichgesinnte treffen und sich austauschen. Ihre Themen legen die Eltern selbst fest. Die Gruppe trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat.
Die Gruppe ist ein gemeinsames kostenloses Angebot von: Lebenshilfe Bremen, Haus der Familie Walle, Amt für Soziale Dienste und Autismustherapiezentrum.

Ort: Haus der Familie Walle, Dünenstraße 2-4, Bremen

Infos: Cara Sharpe, Telefon 0421 387 77-35, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Sonntag, 22. April 2018, 10:00-12:00 Uhr

Sonntagsbrunch mit der ganzen Familie
Die Gruppe "Eltern für Eltern - Jüngere Kinder" trifft sich zum Sonntagsbrunch. Eingeladen ist die ganze Familie. Während die Eltern sich austauschen und informieren, können die Kinder spielen und toben. Eine kostenlose Kinderbetreuung wird angeboten.
Ort: Frühförderstelle der Lebenshilfe Bremen, Landwehrstraße 99, 28217 Bremen
Weitere Infos gibt es hier, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Samstag, 28. April 2018, 18:00 Uhr

Disco für alle

Einmal im Monat ist Disco.
Immer am Samstag.
DJ Pa legt die Musik auf.
Die Disco ist barriere-frei.
Jeder kann kommen.
Die Disco ist in der Kantine 5.
Das ist in der Alten Post am Hauptbahnhof.

Ort: An der Weide 50, Bremen

Kosten: 3 Euro

Infos: Tom Harborth, Telefon 01578 387 77 64, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Bild: Kind sitzt auf einem Traktor

Samstag, 12. Mai 2018, 9:30-17:00 Uhr

Schwimmen und Toben im Ronolulu

Für Kinder mit und ohne Behinderung: Auf nach Rotenburg ins Schwimmbad Ronolulu. Dort plantschen, rutschen und toben wir im Wasser. Für Kinder ab 6 Jahren.

Treffpunkt: Hauptbahnhof Bremen

Kosten: 10 Euro

Anmeldung und Infos: Tel. 387 77-52, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:00 Uhr

Neue Gruppe für Eltern von beeinträchtigten Jugendlichen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Freizeitgestaltung ohne Kind, Gedanken über die Zukunft - Eltern von beeinträchtigten Kindern beschäftigt vieles. Für Eltern, deren Kinder eine Beeinträchtigung haben (körperlich und/oder geistig) und die 13 Jahre und älter sind, gibt es seit Februar ein neues Gruppenangebot im Haus der Familie Walle. Eltern können dort Gleichgesinnte treffen und sich austauschen. Ihre Themen legen die Eltern selbst fest. Die Gruppe trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat.
Die Gruppe ist ein gemeinsames kostenloses Angebot von: Lebenshilfe Bremen, Haus der Familie Walle, Amt für Soziale Dienste und Autismustherapiezentrum.

Ort: Haus der Familie Walle, Dünenstraße 2-4, Bremen

Infos: Cara Sharpe, Telefon 0421 387 77-35, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________
Leichte Sprache Symbolbild

Samstag, 26. Mai 2018, 18:00 Uhr

Disco für alle

Einmal im Monat ist Disco.
Immer am Samstag.
DJ Pa legt die Musik auf.
Die Disco ist barriere-frei.
Jeder kann kommen.
Die Disco ist in der Kantine 5.
Das ist in der Alten Post am Hauptbahnhof.

Ort: An der Weide 50, Bremen

Kosten: 3 Euro

Infos: Tom Harborth, Telefon 01578 387 77 64, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Dienstag und Mittwoch, 5. bis 6. Juni 2018, jeweils 9:00-16:00 Uhr

Einführung in die Leichte Sprache

Lange Sätze, unverständliche Begriffe, ein unübersichtlicher Textaufbau sind schon für geübte Leser ärgerlich. Für viele Menschen bilden sie ein großes Hindernis. Das zweitägige Seminar vermittelt die Grundlagen der Leichten Sprache.

Ort: Geschäftsstelle der Lebenshilfe, Waller Heerstraße 55, Bremen

Infos: Christian Glade, Tel. 387 77-84, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Bild Abstimmung auf der Jahreshauptversammlung

Donnerstag, 7. Juni 2018, 19:00 Uhr

Jahreshauptversammlung

Mitglieder erhalten im Mai die Einladung zur Jahreshauptversammlung zusammen mit dem Jahresbericht per Post.
Gäste sind herzlich willkommen!

Ort: Geschäftsstelle der Lebenshilfe, Waller Heerstraße 55
Infos: Leif Peters, Telefon 0421 387 77-63, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Sonntag, 10. Juni 2018, 10:00-12:00 Uhr

Sonntagsbrunch für Familien mit Grundschulkindern
Die Gruppe "Eltern für Eltern - Kinder im Grundschulalter" trifft sich zum Sonntagsbrunch. Eingeladen ist die ganze Familie. Die Eltern tauschen sich aus über Themen wie "Wie läuft es mit der Inklusion?", "Welche Betreuungs- und Entlastungsangebote gibt es?". Die Kinder können währenddessen spielen, basteln oder toben. Eine kostenlose Kinderbetreuung wird angeboten.
Ort: Frühförderstelle der Lebenshilfe Bremen, Landwehrstraße 99, 28217 Bremen
Weitere Infos gibt es hier, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Bild: Kind sitzt auf einem Traktor

Samstag, 16. Juni 2018, 11:00-16:00 Uhr

Spieletag am Unisee

Für Kinder mit und ohne Behinderung: Am Unisee spielen wir Wikingerschach und andere Spiele. Wir gucken, wie kalt das Wasser ist und machen ein großes Picknick. Für Kinder ab 6 Jahren.

Treffpunkt: Hauptbahnhof Bremen

Kosten: 10 Euro

Anmeldung und Infos: Tel. 387 77-52, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Dienstag, 19. Juni 2018, 19:00 Uhr

Neue Gruppe für Eltern von beeinträchtigten Jugendlichen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Freizeitgestaltung ohne Kind, Gedanken über die Zukunft - Eltern von beeinträchtigten Kindern beschäftigt vieles. Für Eltern, deren Kinder eine Beeinträchtigung haben (körperlich und/oder geistig) und die 13 Jahre und älter sind, gibt es seit Februar ein neues Gruppenangebot im Haus der Familie Walle. Eltern können dort Gleichgesinnte treffen und sich austauschen. Ihre Themen legen die Eltern selbst fest. Die Gruppe trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat.
Die Gruppe ist ein gemeinsames kostenloses Angebot von: Lebenshilfe Bremen, Haus der Familie Walle, Amt für Soziale Dienste und Autismustherapiezentrum.

Ort: Haus der Familie Walle, Dünenstraße 2-4, Bremen

Infos: Cara Sharpe, Telefon 0421 387 77-35, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________
Leichte Sprache Symbolbild

Mittwoch und Donnerstag, 20. bis 21. Juni 2018, jeweils 9:00-16:00 Uhr und Freitag, 22. Juni, 9:00-13:00 Uhr

Prüferschulung

Dreitägige Schulung für Menschen mit geistiger Behinderung. Texte in Leichter Sprache müssen von Menschen mit Behinderung auf Verständlichkeit geprüft werden. Nur geprüfte Texte dürfen als Leichte Sprache-Texte gekennzeichnet werden. Im Kurs geht es um die Arbeit als Prüfer, Regeln für das Prüfen und wie Prüfer und Übersetzer zusammen arbeiten.

Ort: Geschäftsstelle der Lebenshilfe, Waller Heerstraße 55, Bremen

Infos: Christian Glade, Tel. 387 77-84, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Samstag, 23. Juni 2018, 18:00 Uhr

Disco für alle

Einmal im Monat ist Disco.
Immer am Samstag.
DJ Pa legt die Musik auf.
Die Disco ist barriere-frei.
Jeder kann kommen.
Die Disco ist in der Kantine 5.
Das ist in der Alten Post am Hauptbahnhof.

Ort: An der Weide 50, Bremen

Kosten: 3 Euro

Infos: Tom Harborth, Telefon 01578 387 77 64, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Donnerstag bis Samstag, 23. bis 25. August 2018 (Modul 1)
Donnerstag bis Samstag, 20. bis 22. September 2018 (Modul 2)
Donnerstag bis Samstag, 18. bis 20. Oktober 2018 (Modul 3)
Donnerstag bis Samstag, 22. bis 24. November 2018 (Modul 4)

Zertifikatsreihe Leichte Sprache

Die Zertifikatsreihe „Leichte Sprache“ bietet eine umfassende Qualifizierung mit Praxisbezug
in vier Modulen. Die Fortbildung richtet sich an alle, die nach dem Konzept der Leichten
Sprache professionell arbeiten wollen. Die Module finden jeweils von Donnerstag bis Samstag statt.

Ort: Geschäftsstelle der Lebenshilfe, Waller Heerstraße 55, Bremen

Infos: Christian Glade, Tel. 387 77-84, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Dienstag und Mittwoch, 4. bis 5. September 2018, jeweils 9:00-16:00 Uhr

Einführung in die Leichte Sprache

Lange Sätze, unverständliche Begriffe, ein unübersichtlicher Textaufbau sind schon für geübte Leser ärgerlich. Für viele Menschen bilden sie ein großes Hindernis. Das zweitägige Seminar vermittelt die Grundlagen der Leichten Sprache.

Ort: Geschäftsstelle der Lebenshilfe, Waller Heerstraße 55, Bremen

Infos: Christian Glade, Tel. 387 77-84, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Mittwoch und Donnerstag, 07. bis 08. November 2018, jeweils 9:00-16:00 Uhr und Freitag, 09. November, 9:00-13:00 Uhr

Prüferschulung

Dreitägige Schulung für Menschen mit geistiger Behinderung. Texte in Leichter Sprache müssen von Menschen mit Behinderung auf Verständlichkeit geprüft werden. Nur geprüfte Texte dürfen als Leichte Sprache-Texte gekennzeichnet werden. Im Kurs geht es um die Arbeit als Prüfer, Regeln für das Prüfen und wie Prüfer und Übersetzer zusammen arbeiten.

Ort: Geschäftsstelle der Lebenshilfe, Waller Heerstraße 55, Bremen

Infos: Christian Glade, Tel. 387 77-84, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________

Leichte Sprache Symbolbild

Dienstag und Mittwoch, 27. bis 28. November 2018, jeweils 9:00-16:00 Uhr

Leichte Sprache - Workshop für Fortgeschrittene

Der Workshop richtet sich an alle, die schon häufiger Texte in Leichte Sprache übersetzt haben oder bereits an einer Schulung zu diesem Thema teilgenommen haben. Das Hauptaugenmerk dieser weiterführenden Fortbildung liegt auf dem Austausch zu den Übersetzungen und den damit verbundenen Schwierigkeiten.

Ort: Geschäftsstelle der Lebenshilfe, Waller Heerstraße 55, Bremen

Infos: Christian Glade, Tel. 387 77-84, E-Mail:

____________________________________________________________________________________________________________